Asset-Trade

Bewertung & Vermarktung von Industrieanlagen weltweit

KAPP - KX 1 Verzahnungszentrum

Printer-friendly version
Ref. Nr.: 
428-07121606
 
Jahr: 
2004
 
Standort: 
Germany
 
Kondition: 
Modell: 
KX 1
 
Verfügbar: 
Sold
KAPP KX1 - wirtschaftliches Verzahnungszentrum

Steuerung Siemens Sinumerik 840D

Technische Daten

  • Kopfkreisdurchmesser max. 250 mm
  • Modulbereich max. 10 mm
  • Verzahnungsbreite max. 350 mm
  • Schrägungswinkel max. ±35 Grad

Zubehör:

  • Kühlmittelanlage
  • Hydraulikaggregat
  • Späneförderer

Vorteile:

  • Jede Maschine ist eine Fertigungszelle, denn über die Pick-up-Spindeln belädt sich die Maschine selbst
  • Extrem kurze Wege und damit kurze Zeiten für das Be- und Entladen
  • Multifunktionales Produktionsmittel: Drehen, Bohren, Fräsen, Schleifen, Verzahnen, Laser-Anwendung und weitere Verfahren
  • Das Werkstück führt die Bewegungen aus, die Werkzeugträger sind ortsfest, somit idealer, freier Spänefall, da die Werkzeuge unterhalb des Werkstücks angeordnet sind (damit auch für die Trockenbearbeitung bestens geeignet)
  • Die hydrostatisch gelagerte Arbeitsspindel in der Z-Achse führt bei der Weich- und Hartbearbeitung zu hoher Teilequalität und zu hohen Werkzeugstandzeiten
  • Alle die Genauigkeit bestimmenden Baugruppen sind flüssigkeitsgekühlt
  • Sichere, verschleiss- und wartungsfreie Arbeitsraumabdeckung

Die KX 1 ist schwerpunktmäßig konzipiert für das Fertigschleifen von Außen-, Gerad- und Schrägverzahnungen im Bereich mittlerer und großer Serien, vorzugsweise für die Wellenbearbeitung.

Orientiert an der jeweiligen Aufgabenstellung können auch anwendungsspezifische Lösungen, beispielsweise die Bearbeitung von zwei Verzahnungen in einer Aufspannung, realisiert werden.

Eingesetzt werden ausschließlich abrichtfreie KAPP CBN-Werkzeuge.

Haupt- und Vorgelegewellen sind zwar stückzahlmäßig im Getriebe in der Minderzahl, stellen aber fertigungstechnisch bezüglich der Hartfeinbearbeitung der Zahnflanken die größere Herausforderung dar, vor allem wenn zwei Verzahnungen in einer Aufspannung bearbeitet werden sollen und Störkonturen im Spiel sind. Eine wirtschaftliche Alternative für diese Aufgabe bietet der Einsatz des kontinuierlichen Profilschleifens mit galvanisch gebundenen CBN-Globoidschnecken auf dem Verzahnungszentrum Kapp KX1.

Beispiel: Pkw-Getriebewelle mit zwei Verzahnungen (Zähnezahl 33 und 39); Bearbeitungszeit 2,7 min beim Einsatz von je zwei Globoidschnecken (Durchmesser 160 mm) pro Verzahnung. Dies ersetzt die bisherige Bearbeitung mit CBN-Zylinderschnecken (160 mm Durchmesser) und Profilscheibe (110 mm) in Taktzeit von 4,9 min und mit vergleichbaren Werkzeugkosten. Für die Zukunft sind durch den Einsatz gröberer Körnungen noch weitere Einsparungen zu erwarten.

KAPP KX1 - wirtschaftliches Verzahnungszentrum

Steuerung Siemens Sinumerik 840D

Technische Daten

  • Kopfkreisdurchmesser max. 250 mm
  • Modulbereich max. 10 mm
  • Verzahnungsbreite max. 350 mm
  • Schrägungswinkel max. ±35 Grad

Zubehör:

  • Kühlmittelanlage
  • Hydraulikaggregat
  • Späneförderer

Vorteile:

  • Jede Maschine ist eine Fertigungszelle, denn über die Pick-up-Spindeln belädt sich die Maschine selbst
  • Extrem kurze Wege und damit kurze Zeiten für das Be- und Entladen
  • Multifunktionales Produktionsmittel: Drehen, Bohren, Fräsen, Schleifen, Verzahnen, Laser-Anwendung und weitere Verfahren
  • Das Werkstück führt die Bewegungen aus, die Werkzeugträger sind ortsfest, somit idealer, freier Spänefall, da die Werkzeuge unterhalb des Werkstücks angeordnet sind (damit auch für die Trockenbearbeitung bestens geeignet)
  • Die hydrostatisch gelagerte Arbeitsspindel in der Z-Achse führt bei der Weich- und Hartbearbeitung zu hoher Teilequalität und zu hohen Werkzeugstandzeiten
  • Alle die Genauigkeit bestimmenden Baugruppen sind flüssigkeitsgekühlt
  • Sichere, verschleiss- und wartungsfreie Arbeitsraumabdeckung

Die KX 1 ist schwerpunktmäßig konzipiert für das Fertigschleifen von Außen-, Gerad- und Schrägverzahnungen im Bereich mittlerer und großer Serien, vorzugsweise für die Wellenbearbeitung.

Orientiert an der jeweiligen Aufgabenstellung können auch anwendungsspezifische Lösungen, beispielsweise die Bearbeitung von zwei Verzahnungen in einer Aufspannung, realisiert werden.

Eingesetzt werden ausschließlich abrichtfreie KAPP CBN-Werkzeuge.

Haupt- und Vorgelegewellen sind zwar stückzahlmäßig im Getriebe in der Minderzahl, stellen aber fertigungstechnisch bezüglich der Hartfeinbearbeitung der Zahnflanken die größere Herausforderung dar, vor allem wenn zwei Verzahnungen in einer Aufspannung bearbeitet werden sollen und Störkonturen im Spiel sind. Eine wirtschaftliche Alternative für diese Aufgabe bietet der Einsatz des kontinuierlichen Profilschleifens mit galvanisch gebundenen CBN-Globoidschnecken auf dem Verzahnungszentrum Kapp KX1.

Beispiel: Pkw-Getriebewelle mit zwei Verzahnungen (Zähnezahl 33 und 39); Bearbeitungszeit 2,7 min beim Einsatz von je zwei Globoidschnecken (Durchmesser 160 mm) pro Verzahnung. Dies ersetzt die bisherige Bearbeitung mit CBN-Zylinderschnecken (160 mm Durchmesser) und Profilscheibe (110 mm) in Taktzeit von 4,9 min und mit vergleichbaren Werkzeugkosten. Für die Zukunft sind durch den Einsatz gröberer Körnungen noch weitere Einsparungen zu erwarten.

Kaufinformationen für:
gebrauchte KAPP - KX 1 Verzahnungszentrum

Käuferaufgeld: +15%
MwSt.: 19%
Lieferung: Ab Werk
 

Images of Used Machinery:

KAPP - KX 1 Verzahnungszentrum
KAPP - KX 1 Verzahnungszentrum
KAPP - KX 1 Verzahnungszentrum
KAPP - KX 1 Verzahnungszentrum
KAPP - KX 1 Verzahnungszentrum
KAPP - KX 1 Verzahnungszentrum
KAPP - KX 1 Verzahnungszentrum
KAPP - KX 1 Verzahnungszentrum
[title] - Asset-Trade http://www.asset-trade.de/
[title] - Asset-Trade http://www.asset-trade.de/
[title] - Asset-Trade http://www.asset-trade.de/
[title] - Asset-Trade http://www.asset-trade.de/
[title] - Asset-Trade http://www.asset-trade.de/
[title] - Asset-Trade http://www.asset-trade.de/
[title] - Asset-Trade http://www.asset-trade.de/
[title] - Asset-Trade http://www.asset-trade.de/
[title] - Asset-Trade http://www.asset-trade.de/
 

Kontakt / Anfrage für:
gebrauchte KAPP - KX 1 Verzahnungszentrum

For further information, visits, inspections or purchase request please contact us:

Telefon: +49 2151 32 500 33
 

Asset Contact Form

Printer-friendly version

Similar Machines:

Bilder Hersteller Modell Baujahr Beschreibung Standort
LORENZ
LORENZ
F600 Zahnrad-Abwälzfräsmaschine 1982 LORENZ F 600 Zahnrad-Abwälzfräsmaschine Durchmesser max 600mm Module max 6mm max 1000 kg   Germany
CIMA
CIMA
MIKRON C160 CNC 6 Achsen Abwälzfräsmaschine 1992 CIMA / MIRKON C 160 CNC 6 - vertikal Zahnrad-Abwälzfräsmaschine mit Ladesystem Steuerung CNC SIEMENS SINUMERIK 3M TECHNISCHEDATEN Max. Werkstückdurchmesser in 160 mm Max. Modul (Stahl 600) 5 N/mm... Germany
[title] - Asset-Trade http://asset-trade.de/
CIMA
CIMA
CE 160 CNC 6 Achsen Zahnrad-Abwälzfräsmaschine - vertikal 1990 CIMA CE 160 CNC 6 - Zahnrad-Abwälzfräsmaschine - vertikal Steuerung CNC SIMENS Sinumerik 3 Min. Anzahl der Zähne 4 Max Kopfverstellung + - 45 * Reitstockhub 250mm Frä. Drehzahl 100-700rpm max.... Germany
EX-CELL-O
EX-CELL-O
ROTO-FLO XK 237 Kaltwalzmaschine 1989 EX-CELL-O ROTO FLO XK 237 Kaltwalzmaschine SIEMENS CNC-Steuerung Werkstückdurchmesser 50 mm / 2.0″ Werkstücklänge max. 915 mm /  36″ Schlittenhub 1065 mm / 42" walzbare... Germany
Used HÖFLER Promat 400 Gear grinding machines for Sale | Asset-Trade
HÖFLER
HÖFLER
Promat 400 Zahnradschleifmaschine 1996 Gebrauchte HÖFLER Promat 400 Zahnradschleifmaschinen  4-achsige numerisch gesteuerte Zahnradschleifmaschine für zylindrische, geradverzahnte Evolvent- und Sonderzahnsysteme. Die Schleifscheibe wird... Germany
GLEASON PFAUTER
GLEASON PFAUTER
No 610 Universal-Hypoid-Getriebe Generator Kronenrad Zahnräder 19xx Gleason No. 610 - Universal-Hypoid-Getriebeautomat Maximale Zahnflankendurchmesser: 508 mm (20 ") Cutter Durchmesser: 229 mm bis 456 mm (9 ", 10,5", 12 ", 14", 16 ", 18") Gesamttiefe... India