Direkt zum Inhalt
Ref. Nr.:
1301-010111138

Maschinen Details:

Technische Details:

  • Steuerung:
  • Spindeldrehzahl:
    4.200 U/Min
  • Drehdurchmesser:
    310 mm
  • Drehlänge:
    520 mm
  • Werkzeughalter:
  • Werkzeugkapazität:
    12 x
  • Angetriebene Werkzeuge:
    12
  • Reitstock:
    Ja

Beschreibung:

Description

Gebrauchte EMCO turn E65  - CNC Drehmaschine mit FMB UniRobot

Zwei Produktionzellen verfügbar Baujahr 2012 & Baujahr 2007

CNC Steuerung Siemens Sinumerik 828D

Technische Daten Drehmaschine

  • Arbeitsbereich
    • Umlaufdurchmesser über Bett: ø 540 mm
    • Umlaufdurchmesser über Planschlitten: ø 360 mm
    • Abstand Hauptspindel (Aufspannflansch) - Reitstockspitze : 680 mm
    • Max. Drehdurchmesser: ø 310 mm
    • Max. Teilelänge: 520 mm
    • Max. Stangendurchmesser: ø 65 mm
  • Verfahrbereiche
    • Verfahrweg X: 210 mm
    • Verfahrweg Z: 610 mm
    • Vorschubantriebe X/Z 24/m/min @ 7000N
    • Beschleunigungszeit von 0 auf Eilgang: 0.2s
    • Positionsstreubreite P11 nach VDI 3441 in X/Z: 3 /3,5 µm
  • Hauptspindel
    • Spindelanschluss nach DIN 55 026: KK6
    • Spindelaußendurchmesser im voderen Lager : ø 100 mm
    • Spindelbohrung (ohne Zugrohr) : ø 73 mm
    • Drehzahlbereich (stufenlos regelbar):  60-4.200 U/min
    • Spindelanschluss: KK6
    • Max. Antriebsleistung  (100%/60%) : 15/18 kW
    • Max. Drehmoment: 192 Nm
  • C-Achse
    • Auflösung der Rundachse: 0,001 Grad
  • Reitstock
    • Automatischer Reitstock: ja
    • Innenkonus Reitstockpinole: MK 4
    • Verfahrweg (automatisch): 500 mm
  • Werkzeugrevolver
    • Werkzeugaufnahmen nach DIN 69880: VDI 30
    • Anzahl der Werkzeugpositionen : 12
    • Angetriebene Werkzeuge: 12
    • Max. Drehzahl: 0-5000 U/min
    • Max. Antriebsleistung:  5 kW
    • Max. Drehmoment: 20 Nm
  • Abmessungen
    • Aufstellfläche (LxBxH): 1730 x 2860x 1880 mm
    • Maschinengewicht: 4300 kg

Mit Kühlmitteleinrichtung 230 l, Späneförderer

Eine Emco Anlagen besitzt eine Ölnebelabsaugung die andere hat keine.

Es sind keine Futter auf den Maschinen, da hier für einen Artikel speziell angefertigte Futter verwendet wurden.

Beide Drehbänke sind mit einer Automation der Fa. FMB ausgestattet.
Bei dem eingesetzten Roboter handelt es sich um einen Yaskawa Roboter.

Technische Daten FMB Roboterzelle MH5L-XP

  • Mit Roboter Yaskawa Motoman MH 5 L
  • Max. Traglast: 5 kg
  • Max. Arbeitsradius: 895 mm
  • Gewicht: 27 kg
  • Arbeitsbereich:
    • S-Achse (Drehung): -170° ~ +170°
    • L-Achse (Unterarm): -65° ~ +150°
    • U-Achse (Oberarm): -138° ~ +255°
    • R-Achse (Handrolle): -190° ~ +190°
    • B-Achse (Gelenk/Knickung): -135° ~ +135 °
    • T-Achse (Handdrehung): -360° ~ +360°

 


Der neue EMCOTURN E65: Europäische Spitzentechnologie zum bestmöglichen Preis

Die EMCOTURN E65 wurde in ihrem neuen Design komplett überarbeitet und optimiert. Sie verfügt nun über eine Y-Achse mit einem Hub von 80 mm und ermöglicht so komplexe Fräsarbeiten. Durch den Einsatz von kombinierten Werkzeughaltern ist es nun möglich, die Anzahl der Werkzeuge am Revolver zu erhöhen. Als absolutes Highlight ist die EMCOTURN E65 nun auch mit einer Gegenspindel anstelle des automatischen Reitstocks erhältlich. Damit können erstmals in der EMCO-Einstiegsklasse Bauteile komplett fertig bearbeitet werden. Die EMCOTURN E65 kann je nach Kundenwunsch mit Reitstock, angetriebenen Werkzeugen, Y-Achse, C-Achse, einem Stangenladerpaket und vielem mehr ausgestattet werden. Der Kunde hat die Wahl zwischen einer SIEMENS- oder FANUC-Steuerung. Und das alles in typischer EMCO-Spitzenqualität.

Einstieg in die Komplettbearbeitung - Die EMCOTURN E65 wurde in ihrem neuen Design von Grund auf überarbeitet und optimiert. Sie verfügt nun über eine Y-Achse mit 80 mm Hub für komplexe Fräsarbeiten und mit den kombinierten Werkzeughaltern passen mehr Werkzeuge in den Revolver. Als absolutes Highlight ist die EMCOTURN E65S nun mit einer Gegenspindel anstelle des automatischen Reitstocks erhältlich. Die neue Konstruktion ermöglicht es erstmals in der EMCO-Einstiegsklasse, Bauteile komplett zu bearbeiten.

Die EMCOTURN E65 gehört zur E-Baureihe von EMCO. Diese Serie wurde streng nach der EMCO-Maxime "Design to Cost" konzipiert: Der Kunde erhält den höchstmöglichen Gebrauchswert zu den geringstmöglichen Kosten. Alle Komponenten, die zur Leistung, Präzision und Langlebigkeit einer Maschine beitragen, werden optimiert, wobei der Schwerpunkt auf den wesentlichen Merkmalen liegt, die der Kunde benötigt.

Gemäß der EMCO-Philosophie "Made in the Heart of Europe" werden alle Maschinen komplett in Mitteleuropa entwickelt und produziert, in Zusammenarbeit mit europäischen Markenherstellern, die allesamt höchste Ansprüche an Qualität, Produktivität und Wirtschaftlichkeit erfüllen.

Je nach Fabrikat bildet die EMCOTURN E65 die Basis für die effiziente Bearbeitung von Präzisions- und Drehteilen. Das Spektrum der gefertigten Werkstücke reicht von Hydraulik-/ Pneumatikkomponenten über Maschinen-, Motoren- und Automobilteile bis hin zu Bauteilen aus der Biomedizintechnik oder dem Bereich der Werkstoff- und Schüttguttechnik. Reib- und Wälzlagerteile sind nur einige weitere Beispiele für die nahezu unendlichen Möglichkeiten.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um die letzten Neuigkeiten, Updates und Angebotsinformationen zu erhalten.